60439805
Liebe Freunde, Blitze besitzen immer wieder eine besondere Magie, einen besonderen Reiz, sie zu suchen, auf sie zu warten …und zu fotografieren. Dieses herrliche Exemplar wurde erwischt, als es im Münsterwald einschlug. Im Vordergrund erkennt man Lichter von Kornelimünster und am Horizont die Lichter der Radarstationen von Lammersorf/Simmerath.
Zum Vergrößern bitte anklicken!
Impressum Impressum
Offener Brief an die Presse am 28.4.2021 vom 1. Vorsitzenden der IGSV, Günter Scheepers:
Anmerkung: Das Schreiben an das Umweltamt der StädteRegion Aachen liegt der IGSV vor.
Wir möchten Ihnen vieles über den Verein “IG Schönes Vicht e.V.” (IGSV), seine Organisationsstruktur, seine Aktivitäten, seine Zielsetzung und über das pulsierende Leben eines Ortes mit ca. 1850 Einwohnern: Vicht vermitteln. Ihre Unterstützung, liebe Leser, ist uns jederzeit willkommen. Ihre Mitgliedschaft in der “IG Schönes Vicht e.V.” mit 25,00 Euro jährlich hilft uns bei der Erfüllung unserer vielfältigen Aufgaben. Beitrittsantrag (bitte anklicken)
Bitte drucken Sie den Beitrittsantrag (PDF) aus und schicken Sie ihn per Post an die Interessengemeinschaft Schönes Vicht e.V. ! Die Anschrift finden Sie in der Kopfleiste des Antrages.
Herzlich willkommen auf unserer Internetseite der Interessengemeinschaft Schönes Vicht e.V.   Sehr geehrte Frau Essers, sehr geehrter Herr Grobusch, entschuldigen Sie bitte, dass ich mich erst jetzt zurückmelde, aber nach den letzten Berichterstattungen in der Zeitung, in der es von vielen Seiten nur noch darum ging, die IG Schönes Vicht zu beschädigen und an den Pranger zu stellen, habe ich ehrlicher Weise kaum noch Kraft zu telefonieren - das alles macht uns sehr betroffen. Ich setzte mich seit über 40 Jahren ehrenamtlich ein und bin mit meinem Vorstandsteam der IG schönes Vicht in vielen Bereichen aktiv und für unsere Dorfgemeinschaft tätig. Wir haben gemeinsam zahlreiche Projekte, die Sie in der Vergangenheit auch begleitet haben, umgesetzt. Die Arbeit unseres Vereins wurde mehrfach honoriert und ausgezeichnet (u.a. „Unser Dorf hat Zukunft“ - 3. Platz; Auszeichnung „Großes ehrenamtliches Engagement“). Die Initiative zur Gründung des Dorfladens, die Neuinstallation des Vichter Friedenskreuzes, die Pflege um die Johanneskappelle, Pflege von Dorfzentrum und Waldwege, Aufstellung von Bänken, Ruhemöglichkeiten, Müllsammelaktionen u.a. in unserem Wald, die Einrichtung des Lehmjöreswanderweges und vieles, vieles mehr. Wir veranstalten einmal jährlich unser Sommerfest in Kooperation mit dem Kindergarten, stellen den Weihnachtsbaum mit Weihnachtsbaumsingen auf, sind Ansprechpartner und Helfer in sehr vielen Belangen etc. Bei der Projektidee haben wir von vorneherein die Verwaltung und die Städteregion sehr eng mit eingebunden. Die Stadt Stolberg und die Städteregion hatten uns im August 2020 vorgeschlagen, mit der Projektidee in den Umweltbeirat zu gehen, um zu prüfen, ob eine Befreiung möglich ist. Sie fanden die Idee des Natur- und Heimatlehrpfades in Kombination mit dem Heimatblick sehr gut und begrüßenswert und haben dem Verein ihre Unterstützung zugesagt. Der Bürgermeister hat sogar zusammen mit dem 1. Beigeordneten, einen Tag, nachdem der Umweltbeirat im Oktober seine grundsätzliche Zustimmung gegeben hatte, das Projekt bei den überörtlichen Fördermittelgebern vorgestellt und hier die Tür für weitere Gespräche geöffnet (7. Oktober). Darüber hinaus hat die Stadt uns bei der Erstellung des Artenschutzgutachtens und dem landschaftspflegerischen Begleitplans unterstützt. So war ein Vermesser vor Ort, Daten wurden geliefert zur Erstellung, auch die Zusage, dass der Ausgleich über das städtische Ökopunktekonto erfolgen könnte etc. Wir haben uns, wie bei allen anderen vorherigen Projekten, auch sehr eng mit Stadt und Städteregion abgestimmt. Zusammen haben wir, nachdem der Umweltbeirat in seiner zweiten Sitzung dem Projekt zugestimmt hatte, gemeinsam mit Bürgermeister und zahlreichen Mitgliedern das Projekt der Presse vorgestellt. Der Bürgermeister hat uns im Namen der Verwaltung vor Ort (beim Pressetermin) weiterhin seine Unterstützung zugesagt und sehr lobende Worte gefunden. Wir haben die Projektidee 5 Tage, nachdem der Pressebericht erschienen ist zurückgezogen, als wir mit Gegenstimmen aus der unmittelbaren Nachbarschaft konfrontiert wurden, weil wir von der IG niemals etwas gegen den Willen von Mitbürgern durchsetzen wollten und werden. Wir sind, wie das bei uns in Vicht üblich ist, sofort mit den Kritikern ins Gespräch gekommen - einige hatten Leserbriefe geschrieben - und freuen uns darüber, dass man uns von Seiten der Bedenkenträger, nachdem wir das Projekt ad acta gelegt hatten, weiter gemeinsam für das Dorf unterstützen will und dem Verein weiterhin positiv gegenübersteht (das positive Schreiben der betreffenden Vichter im Anhang, hat uns gestern erreicht). Es ist sehr traurig zu sehen, dass obwohl die Projektidee von allen höheren Stellen unterstützt worden ist und von Seiten der IG innerhalb von 5 Tagen zurückgezogen wurde, unser Verein weiterhin so beschädigt wird und gänzlich allein gelassen wird. Das hohe Maß an Vorwürfen etc. geschieht unseres Erachtens mit voller Absicht. In einem sehr positiven Termin mit BM Haas und dem Dezernenten Tobias Röhm haben wir am gestrigen Tag, vereinbart, dass wir gemeinsam mit der Umweltbehörde der Städteregion Ausgleichsmaßnahmen für die gefällten Bäume vor Ort vornehmen werden. Dazu sind wir als IG natürlich bereit. Die Städteregion hat uns diesbzgl. ihre volle Unterstützung zugesagt, gleiches gilt für die Stadt Stolberg. In Kürze werden wir gemeinsam die genaue Umsetzung bekannt geben. Denn unsere Heimat uns unser Dorf liegt uns sehr am Herzen. Wir, die IG Vicht, sind ein Verein, der viel für die Menschen getan hat, und wir danken allen auch Stadt und Städteregion aber auch den vielen, vielen, die uns auch jetzt positiv zureden. Bei der ein oder anderen Stelle waren wir verwundert, dass man uns plötzlich so alleine lässt. Aber wir wollen in die Zukunft blicken. Wir hoffen, dass wir auch Sie von der Presse, zukünftig wieder mit bereichernden Themen und Aktionen ansprechen können. Viele Grüße sendet Ihnen im Namen des Vorstandes Günter Scheepers Anlage zur Stellungnahme des 1. Vorsitzenden der IGSV
Wussten Sie schon... dass der geografische Mittelpunkt von Stolberg auf dem “Kleinen Kranzberg”, ca. 500m vom Ortskern Vicht entfernt, liegt ?
dass Vicht im “Kleinen Siebengebirge” liegt ? Vicht ist umgeben von 7 Bergen: Dörenberg, Kleiner Kranzberg, Großer Kranzberg, Burgberg, Kluckenstein, Schulberg, Piefenberg.
dass der Aufstieg der weltbekannten Industriellen-Familie Hoesch in der Eisenverarbeitung unter Jeremias Hoesch dem Jüngeren (ca. 1610 - 1653) seinen Anfang in Vicht genommen hat ?
Vicht belegte den 3.Platz im Wettbewerb 2014: “Unser Dorf hat Zukunft”
-veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung der StädteRegion Aachen-
Abwechslungsreich führt der Pfad durch Wiesen und Felder, über Bergkuppen und durch schattigen Hochwald. Der Wanderweg streift den historischen Ortskern und tangiert vier verschiedene Naturschutz- und drei Landschaftsschutzgebiete. Geologische Aufschlüsse und botanische Besonderheiten lassen Natur zu jeder Jahreszeit zum Erlebnis werden.
Im Gedenken an unseren im März 2016 verstorbenen Vorsitzenden der IGSV Karl Lüttecke
(Anmeldung bei Facebook erforderlch)
Interessengemeinschaft
Schönes Vicht e.V.
Impressum Impressum IG Schönes Vicht e.V. Wo finde ich Vicht ? Wo finde ich Vicht? abgesagt
Bitte beachten Sie folgende Korrektur: …der zahlreichen Projektgegnern…
Hinweis zum Datenschutz: Die im PDF-Formular “Beitrittsantrag” erhobenen Daten werden nicht gespeichert. Sie dienen ausschließlich in Verbindung mit dem Formular zum Ausdruck.
Preisverleihung am 13.9.2014 im Hause der StädteRegion Aachen
Die IG Schönes Vicht ist auch auf Facebook zu erreichen
Wo finde ich Vicht ? Vereinsleben
Liebe Vichter Freunde, die Interessengemeinschaft Schönes Vicht e.V. (IGSV) hat nunmehr zum fünften Male ihren Jahreskalender veröffentlicht. Wir erhoffen uns hiermit mehr Transparenz über das, was in unserem Dorf so über das Jahr abläuft allerdings auch verbunden mit dem Bemühen, viele Vichter Vereine mit einzubeziehen, um das Vichter Leben mit noch mehr Aktivitäten und Events zu bereichern. Ein herzliches Dankeschön geht an Helga Nellessen für die Erstellung des Kalenders. Die Terminangaben im Kalender erfolgen ohne Gewähr. Sie können aufgrund aktueller Anlässe kurzfristig geändert werden. Änderung: Die botanische Wanderung am 30. Mai zum Schlangenberg wurde abgesagt.
Vicht und Umgebung stehen zusammen, Initiative gegründet! Wer zum Einkauf nicht mehr in den Dorfladen kommen kann oder andersweitig Hilfe braucht kann sich gerne bei uns melden  (s.u.). Zwischen 07.00 Uhr-11.00 Uhr können Bestellungen im Dorfladen abgegeben (3869929), die dann von Ehrenamtlern ausgeliefert werden. Gemeinsam gegen Corona.
In Kooperation mit dem Vichter Dorfladen Einkauf-Initiative gegründet
Pfarrbrief ab 1. Mai
Vichter Agenda 2021 Die Karnevalssession in Vicht startet am 8.1.2021 mit der Herrensitzung und endet nach weiteren 6 Veranstaltungen am 16.2.2021 mit dem „Sessionskehraus,  20. März und 29. August 2021: Vichter Klassik-Konzerte. Sehen Sie hierzu die ergänzenden Informationen von Herrn Professor Boettcher. Bitte anklicken! Das Konzert am 20. März ist abgesagt und wird nachgeholt. Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier! 25. März 2021 Beginn 19 Uhr in der Vichter Pfarrkirche: „Via Dolorosa/ Krützwääschjedanke vor der Karwoche“. Kreuzweg op Veeter Platt. Anmeldung im Pfarrbüro Mausbach erforderlich, 17. April 2021: Vichter Frühjahrsputz, “Vicht kehrt sich heraus” Treffpunkt ab 8.30 Uhr an der Vichter Mehrzweckhalle,  30. Mai 2021: Beginn 15.00 Uhr. Botanische Wanderung zum Schlangenberg mit plattdeutschen Erläuterungen, Treffpunkt vor dem Pfarr-und Jugendheim an der Vichter Kirche.  12. und 13 Juni 2021: Vichter Pfarrfest an der Vichter Kirche-Pfarrheim,  7. August 2021: Internationales Vichter Mopedtreffen für Mopeds, Roller und Motorräder –alt und neu- mit Teilemarkt ab 11 Uhr an der Vichter Kirche-Pfarrheim,  4. September 2021: Sommerfest der Interessengemeinschaft Schönes Vicht e.V., Beginn:  15.00 Uhr am Pfarr- und Jugendheim an der Vichter Kirche.  27. November 2021 Beginn 17.30 Uhr: Weihnachtsbaumsingen der Interessengemeinschaft Schönes Vicht e.V. am Pfarr- und Jugendheim an  der Vichter Kirche. Aufgrund der Corona-Pandemie sind Änderungen bzw. Absagen nicht ausgeschlossen.   Bitte informieren Sie sich zusätzlich auch über diese Homepage der IG Schönes Vicht e.V.: www.schoenes-vicht.de
abgesagt
Bitte anklicken !
Bitte beachten Sie folgende Korrektur: …ist nach den uns vorliegenden Katasterplänen…
Bitte anklicken !
Das nächste Vichter Klassikkonzert findet am 29. August 2021 statt. Für weitere Informationen bitte hier anklicken! Das für den 20. März vorgesehene Konzert findet nicht statt, es wird nachgeholt. Der Termin ist noch unbestimmt.
Die Vichter MONTAGSGRUPPE wurde durch eine SAMSTAGSGRUPPE verstärkt! Seit Jahren sorgen tatkräftige Männer und seit Kurzem auch eine Frau immer wieder für die Sauberkeit und Ordnung ringsum die Pfarrkirche, die Johannes-Kapelle und das Pfarrheim. An jedem Montagmorgen mäht die Gruppe den weitläufigen Rasen, zieht Unkraut und säubert den Boden. Weiter lesen…
Anlässlich des 43.Vichter Pfarrfestes in 2018 wurde auch das neue „Vichter Friedens- kreuz“ der Öffentlichkeit präsentiert. Es wurde an der Kirche in seiner ganzen Größe 6 Meter hoch, 4 Meter breit, komplett aus Edelstahl zur Besichtigung ausgestellt.  Zum Sommerfest der IGSV am 1.9.2018 wurde dieses Kreuz auf dem Kluckenstein aufgestellt. Die Einweihung erfolgte zeitnah. Ab Dämmerungsbeginn leuchtet das Kreuz dank der eingebauten LED-Technik vom Kluckenstein aus und wird vom Ortskern Vicht als Mahnmal für den Frieden zu sehen sein.
Bitte anklicken !
Der Herrgott hat in Vicht ein Haus, dort ruht er sich vom Himmel aus.